IOS DHCP Reservierung für Accesspoint

Um einzelnen Accesspoint per DHCP eine IP zu vergeben, ohne gleich für das gesamte VLAN DHCP zu aktivieren, legt man einen Pool an, welcher jedoch per Exclude gar keine Adressen frei hat.

!
interface Vlan121
 ip address 10.10.121.1 255.255.255.0
!
!
ip dhcp pool vlan121
   network 10.10.121.0 255.255.255.0
   default-router 10.10.121.1 
!
!
ip dhcp excluded-address 10.10.121.1 10.10.121.255
!

 

Nun gibt es zwei Varianten. Entweder man legt die Reservierungen direkt im Pool, dann erben sie sämtliche Optionen oder man Legt seperate Pools für jede einzelne Reservierung an, dadurch hat man die Möglichkeit verschiedene Optionen zu vergeben.

Variante im Pool:

ip dhcp pool vlan121
   network 10.10.121.0 255.255.255.0
   default-router 10.10.121.1
address 10.10.121.222 client-id 01xx.xxxx.xxxx.xx
address 10.10.121.223 client-id 01xx.xxxx.xxxx.xx

Variante mit einzelnen Pools

Hier legt man für jeden entsprechenden Accesspoints einen seperate mit Scope an:

ip dhcp pool LAP4
   host 10.10.121.222 255.255.255.0
   client-identifier 01xx.xxxx.xxxx.xx
   default-router 10.10.121.1 
   option 43 hex f104.0a0a.788c
   option 60 ascii "Cisco AP c1260"
!
ip dhcp pool LAP5
   host 10.10.121.223 255.255.255.0
   client-identifier 01xx.xxxx.xxxx.xx
   default-router 10.10.121.1 
   option 43 hex f104.0a0a.788b
   option 60 ascii "Cisco AP c1240"

Die Kombination aus dem „host“ und „client-identifier“ reserviert die IP zu der dazugehörigen MAC Adresse.

Option 60 sorgt dafür, dass nur Clients bedient werden, welche den Vendor String matchen.

Option 43 gibts die IP des WLC zurück.

Liest sich: (F1 (ANZAHL WLC hoch 2) (IP DES WLC IN HEX))

Zu beachten gilt, dass die MAC Adresse mit einem 01 beginnen muss, die Punkte in der Syntax verschieben sich dadurch:

xxxx.xxxx.xxxx wird zu 01xx.xxxx.xxxx.xx

Verifizieren:

CAT4(dhcp-config)#do show ip dhcp bind
Bindings from all pools not associated with VRF:
IP address          Client-ID/              Lease expiration        Type
                    Hardware address/
                    User name
10.10.121.222       01xx.xxxx.xxxx.xx       Infinite                Manual
10.10.121.223       01xx.xxxx.xxxx.xx       Infinite                Manual

Bindings löschen:

CAT4#clear ip 
*Mar  1 03:34:01.775: %SYS-5-CONFIG_I: Configured from console by consoledh
CAT4#clear ip dhcp ?
  binding     DHCP address bindings
  conflict    DHCP address conflicts
  limit       DHCP limit
  pool        Clear objects from a specific pool
  remembered  Remembered bindings
  server      Miscellaneous DHCP server information
  snooping    DHCP snooping information
  subnet      Leased subnets

CAT4#clear ip dhcp bi
CAT4#clear ip dhcp binding ?
  *        Clear all automatic bindings
  A.B.C.D  Clear a specific binding
  vrf      DHCP vrf bindings

CAT4#clear ip dhcp binding *

 

Debugs:

CAT4#debug  ip dhcp server packet 
DHCP server packet debugging is on.

CAT4#debug dhcp detail 
DHCP client activity debugging is on (detailed)
Samuel Heinrich
Senior Network Engineer at Selution AG (Switzerland)
Arbeitet in Raum Basel (Switzerland) als Senior Network Engineer mit über 10 Jahren Erfahrung im Bereich Netzwerk und Telekommunikation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.