Cisco Nexus Airflow

Gerade im Datacenter ist es wichtig bei allen Devices den Airflow zu beachten, im speziellen da heutzutage fast immer ein Kalt/Warmgang Konzept eingesetzt wird.

Good to Know:

Als erster ist zu beachten das „Front“ bei Cisco Datacenter Switchen nicht gleich der Port Seite ist, sondern Front ist die PowerSupply und Fan Seite des Switches. Die Ports sind folglich auf der „Back“ Seite.

Im Beispiel am Nexus 5k sieht das so aus:

 

Standardmässig wird der Switch mit Front to Back Airflow ausgeliefert:

 

Nun für jemanden der aus der Switching Welt kommt mag dies im ersten Moment komisch wirken, vorne ist normalerweise dort wo die Ports sind und hinten da wo die Netzteile sind. Der Grund ist jedoch simple. Datacenterswitches werden üblicherweise zusammen mit Servern verbaut, üblicherweise spricht man von Top of the Rack „TOR“ Switchen. Steht man nun vor so einem Rack, hat man auf der Vorderseite die Front der Server und auf der Rückseite die Netzteile und Netzwerkanschlüsse der Server, daraus ergibt sich, dass der Switch im Prinzip verkehrt eingebaut wird, die Ports also hinten, bei den Netzwerkanschlüssen der Server. Der einfachheitshalber wurde somit die eigentliche Rückseite der Switche als Vorderseite erklärt.

 

Sollte doch Back to Front gewünscht sein, gibt es entsprechende Umbaukits, dazu müssen lediglich die Fans und die Netzteile ausgewechselt werden.

Eine Übersicht der Module am Beispiel des Nexus 5k

Fan Modules

N5548P-FAN(=)

Cisco Nexus 5548P/5548UP Fan Module, Front-to-Back Airflow, Spare

N5548P-FAN-B(=)

Cisco Nexus 5548UP Fan Module, Back-to-Front Airflow, Spare

N5596UP-FAN(=)

Cisco Nexus 5596UP/5596T Fan Module, Front-to-Back Airflow, Spare

N5596UP-FAN-B(=)

Cisco Nexus 5596UP/5596T Fan Module, Back-to-Front Airflow, Spare

Power Supplies

N55-PAC-750W(=)

Cisco Nexus 5548P/5548UP PSU Front-to-Back Airflow module spare, A/C, 100-240V, 750W

N55-PAC-750W-B(=)

Cisco Nexus 5548UP PSU Back-to-Front Airflow module spare, A/C, 100-240V, 750W

N55-PDC-750W(=)

Cisco Nexus 5548P/5548UP PSU Front-to-Back Airflow module spare, D/C, -40 to -72VDC, 750W

N55-PDC-1100W(=)

Cisco Nexus 5596UP/5596T PSU Front-to-Back Airflow module spare, D/C, – 40 to -72VDC, 1100W

N55-PAC-1100W(=)

Cisco Nexus 5596UP PSU Front-to-Back Airflow module spare, A/C, 100-240V, 1100W

N55-PAC-1100W-B(=)

Cisco Nexus 5596UP/5596T PSU Back-to-Front Airflow module spare, A/C, 100-240V, 1100W

NXA-PAC-1100W(=)

Cisco Nexus 5596T Platinum PSU Front-to-Back Airflow module spare, A/C, 100-240V, 1100W

NXA-PAC-1100W-B(=)

Cisco Nexus 5596T Platinum PSU Back-to-Front Airflow module spare, A/C, 100-240V, 1100W

 

Back to Front Limitations:

Zu beachten ist, dass bei Reverse Airflow nicht alle Module unterstützt werden, diese Limitation rührt daher, dass die Abwärme gewisser Module bei Back to Front nicht optimal abgeführt werden kann. Ich meine es handelt sich konkret um 10Gbase-T Module. Genauere Infos findet man in den entsprechenden Datasheets der Switche

Quelle:
http://www.cisco.com/c/en/us/td/docs/switches/datacenter/nexus5000/hw/installation/guide/nexus_5000_hig/install5500.html

Richy

One thought on “Cisco Nexus Airflow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.